By a. D. Prof. Dr.-Ing. Arved Bolle, Dipl.-Ing. Reinhart Kühn (auth.), a. D. Prof. Dr.-Ing. Arved Bolle, Dipl.-Ing. Reinhart Kühn (eds.)

ISBN-10: 3642656617

ISBN-13: 9783642656613

ISBN-10: 3642656625

ISBN-13: 9783642656620

Show description

Read or Download 1972/73 PDF

Similar german_4 books

Download e-book for kindle: Die Brinellsche Kugeldruckprobe und ihre praktische by P.Wilhelm Döhmer

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer e-book information mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Additional info for 1972/73

Example text

Zu raschen Vergleichen und Kontrollen wurden auch Luftbilder herge- Das Erarbeiten der Planungsl'oraussetzungen fiir den Tiefwasserhafen KeuwerkjScharhorn 35 stellt. AuBerdem sind an planerisch besonders wichtigen Stellen iiber langere Zeiten genau vermarkte Profile immer wieder vermes sen worden. - SchlieBlich sind iiber einen Sonderauftrag aus einer Fiille von historischen Segelanweisungen, Seekarten und Aufzeichnungen, die im In- und Ausland aufgesucht werden muBten, die Entwicklungen des Planungsgebietes zwischen Elbe und Weser wahrend der letzten 500 ,Tahre rekonstruiert worden.

_--. ~ ~ 8 0, ~ g" a" ~. 5 i a;' f-:l 00 g" C1> ~ p ~ 40 Probleme bei der Planung des Tiefwasserhafens Neuwerk/Scharhiirn Abb. 3. Das Neuwerker Watt in der Vogelperspektive (Luftbildschragaufnahme). 1m Vordergrund die Kiiste bei Cuxhaven-Sahlenburg, im Hintergrund die Insel Neuwerk und die Sandplate von Scharhiirn (Aufnahme: Vermessungsbiiro N. Riipke, Hamburg; Freigabe: LAH, 1250/71). 4. Die Insel Neuwerk in einer Luftbildschragaufnahme (Aufnahme: Vermessungsbiiro N. Riipke, Hamburg; Freigabe: LAH, 1250/71).

Damit wiirde der Mittellandkanal von diesem Zeitpunkt an der Schiffahrt bereits wesentliche Vorteile verschaffen. Dariiber hinaus solI versucht werden, bis zum gleichen Zeitpunkt den Ausbau der Kanalstrecke zwischen Minden und dem Nordhafen von Hannover soweit voranzutreiben, daB auch hier das voll abgeladene Europaschiff verkehren kann. Zu diesem Zeitpunkt werden jedoch die Kanaliiberfiihrungen iiber Weser und Leine noch nicht neu erstellt sein. Die alten Bauwerke werden noch fiir einige Jahre Engpiisse im ausgebauten Kanal bilden, die aber im Richtungsverkehr und in langsamer Fahrt von voll abgeladenen Europaschiffen befahren werden konnen.

Download PDF sample

1972/73 by a. D. Prof. Dr.-Ing. Arved Bolle, Dipl.-Ing. Reinhart Kühn (auth.), a. D. Prof. Dr.-Ing. Arved Bolle, Dipl.-Ing. Reinhart Kühn (eds.)


by Donald
4.0

Rated 4.65 of 5 – based on 48 votes